Ziele

Errichtung von legalen Trails für Mountainbiker:innen im Kreis Gebiet

Der aktuelle Fahrradboom macht auch vor den Mountainbikes keinen Halt. Durch immer mehr Sportler:innen welche ihren Sport gerne vor der eigenen Haustür ausüben wollen, ohne viele Kilometer zurücklegen zu müssen, kann es zu illegalen Trails im Kreisgebiet kommen. Machen die Behörden diese Trails dann unbefahrbar, kommt es zu einem Ping-Pong Spiel zwischen Sportlern und den Behörden. Trails werden an anderen Stellen neu eröffnet und es entstehen größere Schäden an der Natur.
Im Ruhrgebiet und auch in der Nachbarstadt Krefeld geht man einen anderen Weg. Hier werden in Zusammenarbeit mit Vereinen legale Strecken errichtet und gepflegt. Die Probleme mit illegalen Trails sind seit dem deutlich zurückgegangen. Infos zu den Trails im Ruhrgebiet und in Krefeld finden Sie unter: https://bikeparkruhrpott.de/ und http://www.home-trail.de/
Eine solche Lösung schwebt uns auch für den Kreis Viersen vor. Der Bedarf ist mit aktuell über 30 Mitgliedern, trotz weniger Vereinsaktivitäten durch Corona, gegeben (Stand 10.01.2021). Auch die über 100 Mitglieder in der Nachbarstadt Krefeld zeigen den Bedarf am Niederrhein. Mountainbiken ist längst eine Breitensportart geworden und benötigt Sportstätten.

Konflikte zwischen Mountainbiker:innen und anderen Erholungssuchenden vermeiden

Als Mitglied der Deutschen Initiative Mountenbike e.V (DIMB) liegen uns die Trail Rules und deren Einhaltung sehr am Herzen. Als Verein halten wir uns an diese Trail Rules und geben diese an unsere Mitglieder weiter. Eine Erholung in der Natur kann nur dann statt finden, wenn alle Erholungssuchenden auf einander Acht geben.

Eine sichere Ausübung des Sports

Mountainbike fahren ist kein ungefährlicher Sport, gerade am Anfang gibt es viele Fragen welche man für einen guten und sicheren Einstieg in das Hobby klären sollte. Diese Fragen beginnen bei der Ausrüstung und Enden bei der Fahr- und Sprungtechnik. Wir sehen auf unseren Touren Fahrer:innen, die sich und andere gefährden, oftmals weil sie es nicht besser wissen.

Ziel des Vereins ist es allen Interessierten und Ausübenden eine sichere Art zu bieten den Sport auszuüben und Spaß an diesem zu haben.

Verbindung von Menschen

Sport macht am meisten Spaß, wenn man diesen mit Freunden ausübt. Daher organisieren wir als Verein Ausfahrten, Fahrtechniktrainings und Ausflüge zu legalen Trails in der Umgebung. Möchte man seine Runde nicht alleine fahren, so finden sich im Verein fast immer Mitfahrer:innen für eine spontane Tour . Bei Fragen rund um das Fahrrad stehen dir viele Menschen mit nützlichen Tipps und ihrem Wissen zur Seite.